Das Bistum Aachen sucht für den Bereich Prävention gegen sexualisierte Gewalt
im Stab des Generalvikars ab Januar 2020 eine/n


Mitarbeiterin/Mitarbeiter
im Sekretariats- und Verwaltungsdienst (m/w/d)



mit einem Beschäftigungsumfang von 50%.

Das Bischöfliche Generalvikariat unterstützt den Bischof von Aachen in seinem Dienst der Leitung, insbesondere in der Pastoral und Verwaltung. Die diözesane Präventionsbeauftragte koordiniert die Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Aachen. Auf der Grundlage der Präventionsordnung unterstützt, vernetzt und steuert sie diözesane Aktivitäten zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutzbedürftigen Erwachsenen. Sie sorgt für Vernetzung mit kirchlichen und nicht-kirchlichen Fachberatungsstellen, entwickelt die verbindlichen Qualitätsstandards weiter und organisiert Schulungen, um Qualifizierung sicherzustellen.


Ihre Verantwortung

  • administrative Anlauf-, Informations- und Koordinationsstelle für die Präventionsbeauftragte sowie für Besucher/innen/Anrufer/innen (m/w/d)
  • Erledigung aller anfallenden Sekretariatsaufgaben (z. B. Termine, Anrufe, Post, Schreibarbeiten, Führung von Statistiken, Aktenführung, Bereitstellung von Büromaterial und Bearbeitung der gesamten Kopier- und Druckaufträge)
  • Entlastung und Unterstützung des/r Vorgesetzten in allen administrativen und organisatorischen Angelegenheiten (z.B. in der sach- und termingerechten Vor- und Nachbereitung von Schulungen, Besprechungen, Konferenzen, Klausurtagungen etc.), Bearbeitung von Abrechnungsaufgaben sowie sachbearbeitende Tätigkeiten im Bereich Schulungen.  

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/-angestellter oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • sehr gute Kenntnisse in den Standard-Office-Anwendungen
  • verbindliche Umgangsformen, Zuverlässigkeit, Diskretion, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbständige Arbeitsweise und Organisation vielfältiger Arbeitsvorgänge
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, anspruchsvollen Arbeitsbereich mit der Möglichkeit der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Das Bischöfliche Generalvikariat mit seinen Einrichtungen setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein und ist zertifiziert als familienbewusste Institution nach dem Audit berufundfamilie. Zu den weiteren Leistungen zählen u.a. das Angebot eines Jobtickets. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) entsprechend der geforderten Qualifikation und Verantwortung der Aufgabe. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung.

Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06.10.2019 an:


Image
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abteilung Bistumspersonal
Frau Stefanie Kayser
Tel.: 0241 452-206
Online-Bewerbung