Banner

ARBEITEN BEIM BISTUM AACHEN

Referent/in für die
kirchliche Jugendarbeit

(m/w/d)

Wirksam sein

gesucht für das Büro der Regionen Düren und Eifel, mit Dienstsitz in Düren, zum 1. Mai 2021. Beschäftigungsumfang von 100 %.

Das Büro der Regionen Düren und Eifel ist als diözesane Dienststelle die Geschäftsstelle der beiden Regionen, d. h. der "Mittleren Ebene" im Bistum Aachen. Mit dem Angebot der Kirchlichen Jugendarbeit ist das Büro der Regionen in Düren und Eifel präsent, berät und unterstützt Kirchengemeinden, Gemeinschaften von Gemeinden und Jugendverbände in allen Fragen der Jugendarbeit. Als Referent/in für Kirchliche Jugendarbeit leiten Sie den regionalen Fachbereich für Kirchliche Jugendarbeit.

IHRE VERANTWORTUNG

  • katholische Jugendhilfeplanung - Steuerung und Weiterentwicklung der kirchlichen, offenen und mobilen Kinder- und Jugendarbeit u. a. in den regionalen Schwerpunkten Digitalisierung und Nachhaltigkeit
  • Fachaufsicht von Trägern, Fachberatung von Einrichtungen SGB VIII § 11 sowie die Unterstützung von Trägern bei Vertragsverhandlungen mit Kreisen bzw. Kommunen
  • Budgetverantwortung für den regionalen Fachbereich Kinder und Jugendliche als auch Personalverantwortung für vier Mitarbeitende 
  • Steuerung von Maßnahmen zur Weiterbildung von Ehrenamtlichen und schulbezogenen Angeboten
  • Geschäftsführung regionaler Trägerkonferenzen  
  • Kooperation mit den jeweiligen regionalen Jugendseelsorgern, auf diözesaner Ebene und mit weiteren Interessengruppen
  • Vertretung des Büros der Regionen Düren und Eifel in Ausschüssen und Gremien

IHR PROFIL

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Sozialen Arbeit
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
  • Sie handeln und denken konzeptionell und strategisch 
  • Ihre Kommunikation ist zielorientiert und wertschätzend, darüber hinaus besitzen Sie Verhandlungsgeschick  
  • Sie haben die Bereitschaft das eigene Fahrzeug für dienstliche Fahrten einzusetzen und an Abenden bzw. Wochenenden zu arbeiten.
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

WIR BIETEN

  • Werteorientierung
  • Personalentwicklung
  • Mobiles Arbeiten
  • Möglichkeit der Mitgestaltung in einem kollegialen Umfeld
  • Jobticket
  • Cambio Carsharing
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Online-Bewerbung