Das Bistum Aachen sucht für die Abteilung "Pastoral in Lebensräumen" im Bischöflichen Generalvikariat zum nächst möglichen Termin eine/n

Theologin / Theologen (m/w/div)



als Referent/in für Seelsorge im Gesundheits- und Sozialwesen mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % zum nächstmöglichen Termin.

Das Bischöfliche Generalvikariat unterstützt den Bischof von Aachen in seinem Dienst der Leitung, insbesondere in der Pastoral und Verwaltung. Die Abteilung „Pastoral in Lebensräumen“ innerhalb der Hauptabteilung "Pastoral/Schule/Bildung"  sichert, entwickelt und begleitet die Vollzüge territorialer und kategorialer Felder der Pastoral. Sie erstellt und fördert Angebote, die der Pastoral in den jeweiligen sozialräumlichen und einrichtungsbezogenen Kontexten dienen.

Ihre Verantwortung

  • Weiterentwicklung der Konzeptionen für die Themenbereiche und Einrichtungen (Krankenhausseelsorge, Psychiatrieseelsorge und Seelsorge für Menschen mit Behinderung) sowie Unterstützung der Umsetzung diözesaner Arbeitsschwerpunkte und pastoraler Leitlinien.
  • Mitwirkung bei der Konferenz der Verantwortlichen der Einrichtungen, Mitwirkung und Begleitung bei den Fachkonferenzen.
  • Koordination der fachlichen und dienstlichen Belange, Entwicklung und Sicherung der fachlichen Standards und Anforderungen für die Einrichtungen und für die Mitarbeiter/-innen und Förderung der Zusammenarbeit der verschiedenen Einrichtungen.
  • Begleitung und Beratung der Mitarbeiter/-innen in den Einrichtungen, Erhebung und fachliche Bewertung der Aus- und Fortbildungsbedarfe, Begleitung von Projekten und Arbeitsgemeinschaften, Initiierung und Organisation von Fachtagungen und Seminaren in Abstimmung mit der/dem Abteilungsleiter/-in und in Kontakt mit den Verantwortlichen aus den Einrichtungen.
  • Integration der fachlichen Erfahrungen in die Pastoral des Bistums, Vertretung der Belange der Einrichtungen auf den Ebenen der Diözese/n des Landes NW und des Bundes, Kontaktarbeit zu den eigenverantwortlichen Institutionen, Ausbildungsstätten, Trägern und Organisationen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom Universität) in Theologie
  • Analytisch-konzeptionelles Denkvermögen und Umsetzungsorientierung
  • wertschätzende Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der katholischen Kirche

Ausgehend von Ihren vorhandenen Kompetenzen und Entwicklungspotentialen bieten wir Unterstützung in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und eine zielgerichtete Einarbeitung in den Arbeitsbereich. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Das Bischöfliche Generalvikariat mit seinen Einrichtungen setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und ist zertifiziert als familienbewusste Institution nach dem Audit berufundfamilie. Zu den weiteren Leistungen zählen u. a. eine betriebliche Altersversorgung und das Angebot eines JOB-Tickets. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung stellen Sie bitte zum 13. Juni 2020 online ein. 

Image
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abteilung 2.1 Personalmanagement
Herr Andreas Dahlmanns
Tel.: 0241 452-351
Online-Bewerbung