Das Bistum Aachen sucht für die Abteilung Finanzen in der Hauptabteilung Finanzen/Bauwesen/Verwaltung im Bischöflichen Generalvikariat zum 2. Januar 2020 eine/n


Bilanzbuchhalterin/
Bilanzbuchhalter (m/w/d).



Das Bischöfliche Generalvikariat unterstützt den Bischof von Aachen in seinem Dienst der Leitung, insbesondere in der Pastoral und Verwaltung. Die Abteilung Finanzen ist als interner Dienstleister in Finanz- und Vermögensfragen erste Ansprechpartnerin innerhalb des Bischöflichen Generalvikariats. Das interne Rechnungswesen (Controlling) und das externe Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung) übernehmen von hier aus die kaufmännische Abbildung der Geschäftsvorfälle, Steuerung der Körperschaft durch Planungs-, Koordinations- und Kontrollaufgaben und stellen wesentliche Informations- und Leitungsgrundlagen zur Verfügung. Die Rechnungslegung erfolgt auf der Grundlage des Handelsgesetzbuches (HGB) nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GoB). Seit 2013 wird Transparenz auch durch die Veröffentlichung eines Finanzberichts sichergestellt.


Ihre Verantwortung

  • Erstellung, Analyse und Kommentierung der nach dem HGB aufzustellenden Jahresabschlüsse und ggf. von Zwischenbilanzen, Koordination der hierzu erforderlichen Arbeiten sowie Ansprechpartnerschaft für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bei der Prüfung des Jahrsabschlusses und anderer Prüfaufträge
  • Kontenabstimmung, Qualitätskontrolle und Weiterentwicklung der laufenden Finanzbuchhaltung in Abstimmung mit der Abteilungsleitung sowie Beratung der Abteilungsleitung in besonderen Aufgabenbereichen
  • Liquiditäts- und Finanzplanung sowie Unterstützung und Weiterentwicklung des Berichtswesens sowie eigenständige Bearbeitung von weiteren, besonderen Aufgabenbereichen wie z.B. der Umsatzsteuervoranmeldung

     

Ihr Profil

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom/Bachelor(FH))
  • umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen im kaufmännischen Rechnungswesen, insbesondere im Thema Jahresabschluss - nachgewiesen durch eine erfolgreich absolvierte Bilanzbuchhalterprüfung
  • umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit DATEV
  • kritisches, analytisches Zahlenverständnis und gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie absolute Verschwiegenheit
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, anspruchsvollen Arbeitsbereich mit der Möglichkeit der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Das Bischöfliche Generalvikariat mit seinen Einrichtungen setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein und ist zertifiziert als familienbewusste Institution nach dem Audit berufundfamilie. Zu den weiteren Leistungen zählen u.a. das Angebot eines Jobtickets. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) entsprechend der geforderten Qualifikation und Verantwortung der Aufgabe. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung.

Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04. Oktober 2019 an:


Image
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abteilung Bistumspersonal
Frau Aline Krings
Tel.: 0241 452-341

Online-Bewerbung