Banner

ARBEITEN BEIM BISTUM AACHEN

Referent/in
kirchengemeindliches Personal

(m/w/d)

wirksam sein 

gesucht für die Hauptabteilung "Finanzen und Vermögen Bistum und Kirchengemeinden" im Bischöflichen Generalvikariat zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Beschäftigungsumfang 100%.

Im Stab der Hauptabteilung "Finanzen und Vermögen Bistum / Kirchengemeinden" sind die Aufgaben Steuern, Risikomanagement, Vermögensverwaltung, kirchengemeindliches Personal und Energiemanagement angesiedelt. Die Hauptabteilung setzt sich aus den Abteilungen "Finanzen Bistum" und "Vermögen Kirchengemeinden" zusammen, in denen das Vermögen des Bistums und des Bischöflichen Stuhls verwaltet wird. Außerdem erfolgt dort die Beratung und Aufsicht über die Kirchengemeinden und Kirchengemeindeverbände in Bezug auf die Aufgabenbereiche Finanzen, Bauwesen und Liegenschaften.

IHRE VERANTWORTUNG

  • Konzeption, Initiierung, Implementierung und Weiterentwicklung einer Stellen- bzw. Personalplanung für den kirchengemeindlichen Bereich sowie die Definition entsprechender Qualitätsstandards
  • Beratung der Verwaltungszentren und Kirchengemeinden in strategischen Personalangelegenheiten
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Richtlinien und Musterstellenbeschreibungen für den kirchengemeindlichen Bereich
  • (Weiter-)Entwicklung eines Personalcontrollings für den kirchengemeindlichen Bereich
  • Inhaltliche Koordination des Fachbereichs Personal Kirchengemeinden sowie inhaltliche Mitwirkung in der Facharbeitsgruppe Personal

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master) in Betriebswirtschaft (Schwerpunkt Personal)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalmanagement und Projektmanagement
  • Fundierte Kenntnisse in der Personalplanung und Personalcontrolling
  • Sehr gute Kenntnisse in kirchlichen Strukturen / Verwaltung und kirchengemeindlicher Arbeit
  • Kenntnisse im Gesellschaftsrecht und profanen / kirchlichen Arbeitsrecht
  • Kommunikationsgeschick, Dienstleistungsorientierung und Umsetzungsstärke

WIR BIETEN


  • Flexible Arbeitszeiten
  • Personalentwicklung
  • Work-Life-Balance
  • Mentoring
  • Jobticket & mobiles Arbeiten
  • Cambio Carsharing
  • Werteorientierung
  • Betriebliche Altersvorsorge
Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Online-Bewerbung