Das Bistum Aachen sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n


Dozentin/Dozenten (m/w/d)


für die Bischöfliche Akademie mit einem Beschäftigungsumfang von 75% (29,25 Stunden / Woche)
zur Verstärkung des Teams der Dozentinnen und Dozenten.

Möchten Sie mit Ihren Ideen den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern und die Debatte mit den Menschen im Dreiländereck gestalten? Dann bewerben Sie sich bei uns, um den Austausch mit wissenschaftlichen, gesellschaftlichen
und kulturellen Fragestellungen unserer Zeit zu gestalten.
Die Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen wirkt im Dreiländereck, direkt an der belgischen und niederländischen Grenze sowie im Bistumsgebiet, das sich von Krefeld im Norden bis in die Eifel nach Süden erstreckt. Wir bieten ein breites Bildungsangebot in Naturwissenschaft und Gesellschaft, Religion, beruflicher Weiterbildung, Kultur, Ethik und Lebensgestaltung. Bei uns sind alle willkommen, die eine offene und faire Gesprächskultur und fundierte Bildungsangebote suchen.


Ihr Aufgabenbereich

  • Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten in unterschiedlichen Formaten im Bereich Wirtschaft und Soziales
  • Leitung und Moderation von Tagungen auch mit eigenen Referatsbeiträgen sowie Entwicklung und Mitgestaltung innovativer Formate und neuer Projekte
  • Mitarbeit gemeinsam mit der Akademiedirektorin und dem Dozenten/-innenkollegium an der strategischen Weiterentwicklung der Akademiearbeit
  • Konzeption von Projekten und Erschließung neuer Kooperationen sowie Einwerben von Drittmitteln 
  • Teilnahme an gesellschaftlichen Diskursen durch Vortragstätigkeit und Veröffentlichung von Fachbeiträgen 
  • Netzwerk und Kontaktpflege zu Partnern aus Kultur, Politik und Wissenschaft 

Ihr Profil

  • abgeschlossene, wissenschaftliche Hochschulbildung (Master oder vglb.) mit politik- oder sozialwissenschaftlicher Ausrichtung; eine Promotion ist erwünscht
  • Kenntnisse und praktische Berufserfahrung in der Bildungsarbeit
  • umfassendes, vernetztes Wissen zu aktuellen zivilgesellschaftlichen, politischen und philosophischen Diskursen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, hohe Serviceorientierung und Sicherheit im Umgang mit Menschen sowie soziale Kompetenz
  • Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung und der crossmedialen Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an Wochenenden sowie an verschiedenen Orten

Das Bischöfliche Generalvikariat Aachen mit seinen Einrichtungen setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) entsprechend der geforderten Qualifikation und Verantwortung der Aufgabe. Zu den weiteren Leistungen zählt u.a. auch eine betriebliche Altersversorgung. Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können und sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche identifizieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung. 

Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung stellen Sie bitte online ein bis zum 27.09.2020 an: 


Image
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abteilung Personalmanagement
Frau Stefanie Kayser
Tel.: 0241 452-206

Online-Bewerbung