Das Bistum Aachen sucht für seine Bischöfliche Akademie zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n


Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)



an der Rezeption der Bischöflichen Akademie mit einem Beschäftigungsumfang von 50%.

Die Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen wirkt im Dreiländereck, direkt an der belgischen und niederländischen Grenze sowie im Bistumsgebiet, das sich von Krefeld im Norden bis in die Eifel nach Süden erstreckt. Wir bieten im Rahmen eines großen Geländes mit zwei Tagungs- und Beleghäusern im Zentrum von Aachen ein breites Bildungsangebot in Natur-wissenschaft und Gesellschaft, Religion, beruflicher Weiterbildung, Kultur, Ethik und Lebensgestaltung. Gemeinsam mit der Akademiedirektorin, den Dozentinnen und Dozenten, der Hauswirtschaftsleitung, den Verwaltungs-, Rezeptions-, Service- und Reinigungsmitarbeitern/-innen sowie den Hausmeistern/-innen gewährleisten Sie die Attraktivität, Funktionsfähigkeit und Gastlichkeit des Betriebs der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen.


Ihr Aufgabenbereich

  • Gästeempfang und -betreuung an der Rezeption einschließlich damit verbundener Verwaltungstätigkeiten 
  • Erstellung und Verwaltung hauswirtschaftlich relevanter Pläne (Wochenplan, Zimmerplan usw.) und Erfassen der Hausleistungen zur Rechnungsvorbereitung
  • Erste Auskünfte zur Belegung, Schriftverkehr mit Kunden, Einbuchung von Gastveranstaltungen im Belegprogramm und Belegungskalender, Bedienung der Telefonzentrale
  • Servicearbeiten für den Gastbetrieb (z.B. Schließdienst und Pflege der Informappen, -wände und Schaukästen)  und Verwaltung und Ausgabe des Verbrauchsmaterials

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Hotelfachfrau/Hotelfachmann (m/w/d) oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) 
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden, an Wochenenden und an Feiertagen
  • sehr gute Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Fähigkeit zu und Freude an guter Zusammenarbeit, gute mündliche Fremdsprachenkenntnisse in englischer Sprache, hohe Serviceorientierung
  • gute EDV-Kenntnisse in den Standard-Office-Anwendungen

Das Bischöfliche Generalvikariat Aachen mit seinen Einrichtungen setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) entsprechend der geforderten Qualifikation und Verantwortung der Aufgabe. Zu den weiteren Leistungen zählt u.a. auch eine betriebliche Altersversorgung. Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können und sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche identifizieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung. 

Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung stellen Sie bitte über das Online-Portal ein bis zum 15. März 2020. 


Image
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abteilung Bistumspersonal
Frau Stefanie Kayser
Tel.: 0241 452-206

Online-Bewerbung