sucht für die Abteilung 3.1 Immobilien, Einkauf und Versicherungen im Bischöflichen Generalvikariat zum 1. April 2020 eine/n


Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Versicherungswirtschaft (m/w/d)


mit einem Beschäftigungsumfang von 100%.

In der Abteilung werden die strategischen und operativen Aufgaben der Bereiche Immobilien, Einkauf, Versicherungen wahrgenommen und kontinuierlich weiterentwickelt.

Ihre Verantwortung

  • Überwachung und Betreuung von externen Versicherungsdienstleistern bei der Abwicklung von Versicherungsfällen
  • Feststellung und Beurteilung von Schäden sowie die Entscheidung über die Schadensregulierung gegenüber Dritten sowie deren Steuerung
  • Optimierung der Rahmenverträge unter Berücksichtigung von rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten und Prüfung von Risiken sowie Regressansprüchen Dritter
  • Unterstützung und Beratung der Abteilungsleitung in der strategischen Ausrichtung im Bereich Versicherungen
  • Beratung, Betreuung und Schadensregulierung im Bereich der bistumseigenen Liegenschaften - einschließlich der Bischöflichen Schulen - sowie der kirchengemeindlichen Liegenschaften in Versicherten- und in Eigenschadensbereichen
  • Bearbeitung der Refinanzierung von Versicherungsbeiträgen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Versicherungswirtschaft oder eine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Vertragsabwicklung, Vertragsgestaltung und Schadensregulierung
  • Gute EDV-Kenntnisse in den Standard-Office-Anwendungen
  • Sie verfügen über einen Führerschein und sind bereit, Ihr Fahrzeug für dienstliche Fahrten einzusetzen

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen anspruchsvollen Arbeitsbereich mit der Möglichkeit der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Das Bischöfliche Generalvikariat Aachen mit seinen Einrichtungen setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und ist zertifiziert als familienbewusste Institution nach dem Audit berufundfamilie. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) entsprechend der geforderten Qualifikation und Verantwortung der Aufgabe. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und gleicher persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung.

Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung richten Sie bitte zum 31. Januar 2020 an:


Image
Bischöfliches Generalvikariat Aachen
Abteilung Bistumspersonal
Frau Aline Krings
Tel.: 0241 452-341
Online-Bewerbung